ADAC gelbhilft

was ist das?

Slalom ist die einfachste und schnellste Möglichkeit, Motorsport mit dem Auto nicht nur als Zuschauer zu erleben, sondern selbst zu fahren
Der Automobil-Slalom nach ADAC Clubsport Reglement wird auf befestigter, ebener Fahrbahn mit max. 900m Länge ausgetragen. Er zählt noch zu den wenigen Motorsportarten die mit relativ wenig Aufwand bestritten werden können und ist daher von nahezu jedem fahrbar.
In einem Einzelzeitfahren soll der Teilnehmer eine durch Pylonen und Markierungen gekennzeichnete Strecke so schnell wie möglich zurücklegen. Das Umstoßen der „Hütchen“ wird durch Strafzeiten im Sekundenbereich bestraft und erschwert somit das Erreichen einer vorderen Position. Präzision und ein sauberer Fahrstil sind somit wichtiger als reine Geschwindigkeit.

Mal selber fahren? Autoslalom kann man ab 16 Jahre fahren, für den Einstieg reicht meist der ’normale‘ PKW. Interesse? Fragen? Schaut doch einfach bei unseren Clubabenden vorbei

Share