ADAC gelbhilft

Geschichte

Die Geschichte des MSC Nandlstadt

scan003Die Begeisterung vieler Nandlstädter für den Motorsport und dem Speedway im Speziellen führte 1971 zur Gründung des MotorSportClubs Nandlstadt. Es wurden Bergrennen und Slalomrennen durchgeführt und zahlreiche Geschicklichkeitsprüfungen mit Fahrzeugen aller Art fanden statt. Außerdem wurden Bildersuchfahrten und sogar die legendären „Sautreiben“ veranstaltet. Der amtierende Weltmeister im Sautreiben ist noch heute unser Gründungsmitglied Walter Riedmaier.

1973 und 1974 wurden die ersten Slalomrennen in Nandlstadt veranstaltet. 1976 fand dann das erste Grasbahnrennen im benachbarten Mauern statt und ab 1981 dann auf der eigenen Grasbahn in Nandlstadt, welche noch heute zu der schönsten Europas zählt.bild13

Aufgrund der nur noch mäßigen Zuschauerresonanz werden vom MSC Nandlstadt seit einigen Jahren nun keine Grasbahnrennen mehr veranstaltet (die Freunde des MSC Wolnzach führen nun alleine diese Rennen durch).
Seit einigen Jahren wird im 2-Jahresturnus ein Oldtimertreffen veranstaltet.

Auch ist der MSC wieder aktiv im Autoslalom vertreten.

Der Verein hat mittlerweile fast 100 Mitglieder.

Share