Slalom 2019

4.ADAC Autoslalom Holledau am 26.Mai 2019

Wolken und Sonnenschein im stetigen Wechsel, aber es blieb trocken und manchmal sogar sommerlich heiß bei unserem 4. Slalom Holledau. Mit 87 Startern war die Veranstaltung  schon fast ‚übervoll‘. Den Gesamtsieg holte sich dieses  Jahr die Polo-‚Fraktion‘ aus der F8, ganz vorne platzierte sich Brandlmeier Christian mit zwei 43’er Zeiten vor Stefan Brandlmeier und Simone Unholzer.

Die Gruppe G ging an Patrick Clos(BMW 318ti) vor Fabian Götzenberger(BMW E36) und Stefan Bretzner(Opel Corsa Sport). In der SE, die auf Gleichmässigkeit gewertet wird, holte sich Marcel Kalinke den Sieg mit einer Abweichung zwischen seinen 2 Läufen von 0,11s. Dahinter Raphael Liebl und Dominik Novotny.

Die Gruppe H wurde dominiert von Michael Giebel (C Kadett Coupe) vor Andreas Schlemmer(Fiat 128) und Manuel Buchner(Polo 86C)

Hier alle Ergebnisslisten:

Ergebniss G6
Ergebniss G5
Ergebniss G4
Ergebniss G3
Ergebniss G1
Ergebniss Gruppe G

Ergebniss Klasse SE

Ergebniss F8
Ergebniss F 9 und F10
Ergebniss F11
Ergebniss Gruppe F

Ergebniss H12
Ergebniss H13
Ergebniss H14
Ergebniss Gruppe H

Ergebniss Gesamt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.